DRUCKEN

Beitragsgruppe ermitteln


up

Wozu gibt es Beitragsgruppen?

  • Je nach Tätigkeit, Berufsgruppe, Alter und Geschlecht gibt es unterschiedliche Beitragsgruppen.
  • Durch die Beitragsgruppen wird dargestellt, für welche Zweige der Sozialversicherung - KV, UV, PV, AV - Beiträge zu entrichten sind.
  • Ob und welche Nebenbeiträge anfallen, ist von der jeweiligen Personengruppe abhängig.
  • Den Beitragsgruppen sind Beitragssätze zugeordnet. Der Beitragssatz besagt, wie viel % vom sozialversicherungspflichtigen Entgelt (Gehalt, Lohn, usw.) an Sozialversicherungsbeiträgen zu entrichten sind.
  • Die Beitragsgruppe wird alphanumerisch dargestellt, z.B. A1 für Arbeiter.

up

Beitragsgruppe ermitteln – so gehen Sie vor:

Schritt 1:

  • Im Bereich „Basisauswahl“ wählen Sie zunächst die entsprechende Kategorie (Arbeiter, Angestellte, Lehrlinge etc.).
  • Mit der Funktion „Manuelle Suche“ können Sie auch einen Suchbegriff eingeben.

Schritt 2:

  • Als nächstes wählen Sie die entsprechende Personengruppe aus.

Schritt 3:

  • Geben Sie hier das Geburtsdatum und das Geschlecht ein. Dadurch werden auch die Folgebeitragsgruppen angezeigt.

Schritt 4:

  • Als Ergebnis werden die Basisbeitragsgruppe und eventuelle Folgebeitragsgruppen (mit „gültig ab“ Datum) angezeigt.
  • Die aktuell gültige Beitragsgruppe ist grün hinterlegt.
  • Unter „Druckansicht“ können Sie das Abfrageergebnis auch als PDF-Datei downloaden.

Zur Information:

  • Zu den entsprechenden Beitragsgruppen werden detailliert angezeigt:
    • die Beschreibungen der Personengruppen
    • die Anmerkungen aus dem aktuellen Beitragsgruppenschema des Hauptverbandes der österreichischen Sozialversicherungsträger
    • die Beitragssätze.
  • Diese Details können Sie auch zu den jeweiligen Folgebeitragsgruppen abrufen. 
  • Sie können die „Sonstigen Beiträge und Umlagen“ individuell abändern bzw. den „Beitrag zur betrieblichen Mitarbeitervorsorge“ aktivieren.

Information zur Abfrage von Lehrlingen:
Bei Lehrlingen ist „Beginn und Dauer der Lehrzeit“ einzugeben (taggenau oder Regellehrzeit)

Bitte beachten Sie:

  • Das Abfrageergebnis zeigt den Regelfall sowie die Rechtslage und die Beitragssätze des aktuellen Jahres.
  • Für Personen, für die die Anspruchsvoraussetzungen für die Zuerkennung einer Leistung nach § 22 Abs. 1 Arbeitslosenversicherungsgesetz (Alterspension) zutreffen bzw. eine derartige Leistung zuerkannt wurde, kann dieses Datum der Folgebeitragsgruppe nicht korrekt angezeigt werden.
up

Beiträge berechnen:

Sie können die aktuellen Sozialversicherungsbeiträge und die sonstigen Beiträge und Umlagen - entsprechend der ermittelten Beitragsgruppe und der von Ihnen eingegebenen Beitragsgrundlage/n - berechnen lassen:

  • Beitrag Versicherte/Versicherter
  • Beitrag Dienstgeberin/Dienstgeber
  • Gesamtbeitrag Versicherte/r und Dienstgeber/in
up

Beiträge berechnen - so gehen Sie vor:

  • Führen Sie zuerst die unter „Beitragsgruppe ermitteln – so gehen Sie vor“ Schritte 1 bis 4 durch.
  • Ihnen werden dann als Ergebnis die aktuell gültige Beitragsgruppe (grün gekennzeichnet) und eventuelle „Folgebeitragsgruppen“ angezeigt.
  • Die detaillierten Prozentsätze der aktuell gültigen Beitragsgruppe sind ersichtlich.
  • Möchten Sie von dieser Beitragsgruppe die Berechnung vornehmen, klicken Sie auf den Button "Beiträge berechnen"
    • Für die Beitragsberechnung eventueller „Folgebeitragsgruppen“ wählen Sie diese vorab mit einem Klick aus.
    • Es werden Ihnen die detaillierten Prozentsätze der ausgewählten „Folgebeitragsgruppe“ angezeigt.
    • Klicken Sie auf den Button "Beiträge berechnen"
  • Geben Sie die relevanten Daten ein (beitragspflichtiger Bruttobezug - allgemeine Beitragsgrundlage oder Sonderzahlung unter Berücksichtigung der Höchstbeitragsgrundlage) -  ggf. Betriebliche Vorsorge und starten Sie den Rechenvorgang.  
  • Als Ergebnis  werden - entsprechend Ihren Eingaben - sowohl der gesamte Sozialversicherungsbeitrag (Gesamtbeitrag) als auch die detaillierten Sozialversicherungsbeiträge und sonstigen Beiträge und Umlagen der ausgewählten Beitragsgruppe angezeigt.
    • Unter „Druckansicht“ können Sie das Abfrageergebnis auch als PDF-Datei
            downloaden.

Bitte beachten Sie:

Die Berechnung des Gesamtbeitrages und der detaillierten Beiträge erfolgt mit den jeweiligen Prozentsätzen. Es kann daher vorkommen, dass sich in Einzelfällen minimale Rundungsdifferenzen im Cent Bereich ergeben.

 



Zuletzt aktualisiert am 28. Januar 2015