DRUCKEN

Neues Angebot der OÖGKK: Online zum „Know-How“ in der Sozialversicherung


Fünf Mal veranstaltet die OÖGKK heuer live Kundeninformationsveranstaltungen über ein Online-Tool (WebEx). Expertinnen und Experten der OÖ Gebietskrankenkasse präsentieren interessante Themen rund um die Sozialversicherung. Ihr Vorteil? Sie genießen vom eigenen Arbeitsplatz aus live die Veranstaltung, egal ob Sie nur zuhören wollen oder sich aktiv beteiligen möchten. Die Teilnahme ist für Sie einfach, bequem und kostenlos. Ein Internetanschluss genügt.

Detailinformation:

Die erste elektronische Kundeninformationsveranstaltung findet am Mittwoch, 20.6.2012 in der Zeit von 9.00 bis 10.00 Uhr zum Thema „Sozialversicherungsrechtliche Behandlung von Ferialarbeiter/innen – Ferialangestellten – Ferialpraktikant/innen – Volontär/innen“ statt. Wenn Sie an diesem Thema interessiert sind, melden Sie sich bitte rechtzeitig mit Ihrer E-Mail-Adresse bis spätestens Mittwoch, 13.6.2012 unter dg-serviceline@ooegkk.at an (die Teilnehmeranzahl ist mit 100 Personen begrenzt). Aufgrund Ihrer rechtzeitigen Anmeldung erhalten Sie am Freitag, 15.6.2012 von uns eine Einladung sowie einen elektronischen Link, der Sie zur Teilnahme am Event berechtigt. Am Tag der Veranstaltung (Mittwoch, 20.6.2012) wird Ihnen automatisch nochmals ein Erinnerungsmail für die Teilnahme zugesandt. Linken Sie sich einige Minuten vor dem Start des Events ein und folgen Sie den weiteren Schritten.
Sie haben sowohl während der Präsentation als auch im Anschluss (für ca. eine Stunde) die Möglichkeit, schriftlich evtl. Fragen an die Expertinnen und Experten der OÖGKK zu richten. Diese werden umgehend beantwortet.
Über die Termine und Themen der weiteren Events, informieren wir Sie rechtzeitig in einem der nächsten Newsletter dg-serviceline.

Wie funktioniert das Online-Tool „WebEx“ generell?

Ideen und Informationen können via Internet mit Menschen auf der ganzen Welt ausgetauscht werden. Alle Teilnehmer/innen sehen in Echtzeit den gleichen Inhalt. Interessenten werden zu einem Thema per E-Mail eingeladen. Rechtzeitig vor dem Event ergeht an die Gäste der Link zur Registrierung. Für die teilnehmenden Personen ist es unwesentlich ob sie sich aktiv oder passiv am Geschehen beteiligen. Im Chatroom ist eine bilaterale Kommunikation zwischen Teilnehmer/in und Moderator/in möglich.

Zuletzt aktualisiert am 11. März 2015