DRUCKEN

Beitragsgruppenschema 2013


Mit Wirksamkeit ab 1. Jänner 2013 ändert sich durch das 2. Stabilitätsgesetz 2012 (Bundesgesetzblatt I Nr. 35/2012 vom 24. April 2012) auch das Arbeitslosenversicherungsgesetz 1977 und das Insolvenz-Entgeltsicherungsgesetz mit Auswirkungen auf das Beitragsgruppenschema.

Adaptierungen erfolgten:

  • Bei den allgemeinen Erläuterungen,
  • bei der Beitragsgruppenbestimmung für den Regelfall,
  • bei allen Beitragsgruppen mit den „Altersbeitragsgruppen“,
    bei der Beitragsgruppe D1, laufende Nummer 46 und bei der Beitragsgruppe N21r, laufende Nummer 88 hinsichtlich der Ziviltechniker – Entwurf zum Pensionsfonds-Überleitungsgesetz („Einbeziehung der Ziviltechniker/innen in die Pensionsversicherung zum FSVG) und
  • bei der Übersicht der Verrechnungsgruppen.

Zuletzt aktualisiert am 11. März 2015