DRUCKEN

Abrechnung der Auflösungsabgabe in der Beitragsnachweisung



So rechnen Sie die Auflösungsabgabe in der Beitragsnachweisung richtig ab:

  • Belegen Sie das Datenfeld „Beitragsgruppe“ mit N80.
  • Bei der „Summe der allgemeinen Beitragsgrundlagen“ führen Sie den entsprechenden Betrag der Auflösungsabgabe an. Wenn Sie für mehrere Personen die Auflösungsabgabe abrechnen, addieren Sie die Beträge und geben Sie die Gesamtsumme ein.
  • Das Datenfeld „Beitragssatz“ belegen Sie immer mit 0,00 Prozent.
  • Führen Sie bei „Gesamtbeiträge“ wieder die entsprechende Gesamtsumme ein.

linkMusterbeitragsnachweisung (100.3 KB)

Zuletzt aktualisiert am 11. März 2015