DRUCKEN

Lehrlinge: Meldungserstattung und Abrechnung


Bitte führen Sie auf der Anmeldung eines Lehrlings zur Pflichtversicherung unbedingt an:

  • Lehrzeit – Beginndatum (lt. Lehrvertrag)
  • Lehrzeit – Endedatum (lt. Lehrvertrag)
  • Ende des 1. Lehrjahres (ausgenommen das 1. Lehrjahr ist bereits beendet)

 

Umstufung eines Lehrlings in die jeweils gültige Beitragsgruppe während der Lehrzeit:

Wenn Sie auf der Anmeldung eines Lehrlings alle oben erforderlichen Daten angegeben haben, führt die OÖGKK als Serviceleistung automatisch die Umstufung eines Lehrlings in die jeweils gültige Beitragsgruppe durch. Dies gilt auch bei verkürzter Lehrzeit.

Ihrerseits ist in diesem Fall keine Änderungsmeldung zu erstatten.

 

Bitte beachten Sie:

  • Führen Sie jedenfalls in Ihrem Lohnprogramm bzw. Lohnunterlagen jede Umstufung eines Lehrlings in die entsprechende Beitragsgruppe durch und führen Sie auf der Beitragsabrechnung (Beitragsnachweisung) immer die jeweils gültige Beitragsgruppe an. Nur so können Differenzen zwischen der bei uns gespeicherten Beitragsgruppe und jener in der Beitragsabrechnung vermieden werden.
  • Kommt es bei der Dauer der Lehrzeit zu Änderungen, teilen Sie uns das bitte jedenfalls mittels einer Änderungsmeldung mit.

Unser Tipp:

Nutzen Sie unser praktisches E-Service „Beitragsgruppe ermitteln“. Mit wenigen Klicks kommen Sie zur richtigen Beitragsgruppe.

Zuletzt aktualisiert am 11. März 2015