DRUCKEN

sozialversicherung aktuell Mai 2019

Sehr geehrte Damen und Herren!

In unserem monatlichen Newsletter berichten wir über wichtige und aktuelle Infos aus dem Melde,- Versicherungs- und Beitragsrecht. Wir wünschen Ihnen viel Freude beim Lesen!

Bildquelle Shutterstock

up

ELDA: Die neue App

Oft muss es schnell gehen mit der Anmeldung zur Pflichtversicherung. Die ELDA App vereint viele Vorteile und ermöglicht eine effiziente und unbürokratische Weiterverarbeitung der Daten: Schneller Einstieg mittels Handysignatur, sofortige Meldebestätigungen per E-Mail, Speichern von Stammdaten und Protokollen sowie Vorlagenbearbeitung und Meldungsarchivierung am Handy. Folgende Meldungen werden unterstützt:

  • Anmeldung fallweise Beschäftigter (auch ohne Handysignatur)
  • Anmeldung reduziert
  • Adressmeldung

Die App wurde in der OÖGKK für alle Sozialversicherungsträger entwickelt und ist kostenlos über den Google Play Store und den Apple Store verfügbar.

Mehr zum Thema

 

up

Arbeiterkammerumlagepflicht – wer ist davon ausgenommen?

Bitte achten Sie bei der Erstellung der monatlichen Beitragsgrundlagenmeldung (mBGM) bezüglich Arbeiterkammerumlagepflicht auf die korrekte Auswahl der Beschäftigtengruppe. Fehlerhafte mBGM müssen ansonsten storniert und neu übermittelt werden. Welche Beschäftigtengruppen nicht umlagepflichtig sind, entnehmen Sie unserem Dienstgeberportal.

Mehr zum Thema

 

up

Änderung von geringfügig auf vollversichert – was ist zu beachten?

Bei einer Änderung von einem geringfügigen zu einem vollversicherungspflichtigen Beschäftigungsverhältnis, ist eine korrigierte mBGM (Storno und Neumeldung) erforderlich. Sollte die Übermittlung jedoch erst mit der nächsten Abrechnung möglich sein, übermitteln Sie bitte umgehend eine entsprechende Änderungsmeldung. Ansonsten besteht unter Umständen kein Krankenversicherungsschutz für Ihre Dienstnehmer.

Beispiel:

  • Dienstnehmer laufend geringfügig, Änderung per 1.3.2019 auf vollversichert.
  • Rollung (Storno und Neumeldung) der mBGM für März erfolgt jedoch erst mit der April-Abrechnung (das heißt Übermittlung frühestens im Mai, bis dahin ist das Dienstverhältnis nach wie vor geringfügig gespeichert).
  • Lösung:

Übermittlung einer Änderungsmeldung innerhalb von 7 Tagen ab der Änderung.

Mehr zum Thema

 

up

Dienstgeberportal der OÖGKK – aktuelle Änderungen

Was gibt es Neues auf unserem Dienstgeberportal? Damit Sie am Laufenden bleiben und den Überblick behalten, haben wir die wichtigsten Änderungen im April 2019 für Sie zusammengefasst.

Mehr zum Thema

 

up

Jetzt neu: Die telefonische Gesundheitsberatung „Wenn’s weh tut! 1450“

Unter der Rufnummer 1450 (ohne Vorwahl aus allen Netzen) erhalten Sie am Telefon Empfehlungen, was Sie am besten tun können, wenn Ihnen Ihre Gesundheit oder die Ihrer Lieben plötzlich Sorgen bereitet.

Mehr zum Thema


 

Zuletzt aktualisiert am 30. April 2019