DRUCKEN

Beginn der Beitragszahlung zur Betrieblichen Vorsorge


Der Dienstgeber muss für den Dienstnehmer (freien Dienstnehmer) monatlich einen Beitrag zur Betrieblichen Vorsorge entrichten. Voraussetzung ist, dass das Dienstverhältnis länger als einen Monat dauert. Der erste Monat einer Beschäftigung bei einem Dienstgeber ist somit grundsätzlich beitragsfrei.

Der Beginn der Beitragszahlung zur Betrieblichen Vorsorge berechnet sich immer vom Tag des Beginns der Beschäftigung bis zum selben Tag des nächst folgenden Monates. Nimmt z. B. der Dienstnehmer die Beschäftigung am 20. Juli auf, beginnt die Beitragszahlung zur Betrieblichen Vorsorge am 20. August. Es ist dabei nur die Dauer des Dienstverhältnisses wesentlich, nicht aber das tatsächliche Beschäftigungsausmaß im Rahmen dieses Dienstverhältnisses. So ist das Betriebliche Mitarbeiter- und Selbständigenvorsorgegesetz (BMSVG) auch auf jede Tätigkeit anzuwenden, die z. B. regelmäßig am Freitag ausgeübt wird (= durchlaufende Versicherungspflicht).

Wird innerhalb eines Zeitraumes von zwölf Monaten ab dem Ende eines Dienstverhältnisses mit demselben Dienstgeber erneut ein Dienstverhältnis geschlossen, setzt die Beitragszahlung zur Betrieblichen Vorsorge mit dem ersten Tag der neuerlichen Beschäftigung ein (kein beitragsfreier erster Monat!). Voraussetzung ist allerdings, dass beide Dienstverhältnisse (seit 2008 auch freie Dienstverhältnisse) dem BMSVG unterliegen und länger als einen Monat dauern; es erfolgt keine Resttagszählung.


Den Beginn der Beitragszahlung zur BV muss der Dienstgeber dem zuständigen Krankenversicherungsträger auf der Anmeldung bzw. bei Übertritt mittels Änderungsmeldung bekannt geben.

Beispiel:
1. Dienstverhältnis: 14.7.2015 bis 22.8.2015

  • Zahlung zur Betrieblichen Vorsorge beginnt ab 14.8.2015.

2. Dienstverhältnis beim selben Dienstgeber: 1.9.2015 bis 31.12.2015

  • Zahlung zur Betrieblichen Vorsorge beginnt bereits ab 1.9.2015.


1. Dienstverhältnis: 14.7.2015 bis 22.8.2015

  • Zahlung zur Betrieblichen Vorsorge beginnt ab 14.8.2015.

2. Dienstverhältnis beim selben Dienstgeber: 1.9.2015 bis 19.9.2015

  • Keine Zahlung zur Betrieblichen Vorsorge, weil das Dienstverhältnis kürzer als einen Monat dauert.