DRUCKEN

sozialversicherung aktuell Februar 2018

Der elektronische Newsletter informiert monatlich über Aktuelles und Wissenswertes zur Lohn- und Gehaltsverrechnung.

Unser Ziel ist es, Sie als Dienstgeber - in verständlicher Art und Weise - mit maßgeschneiderten Informationen zu versorgen.


up

Magazin DGservice: Sonderausgabe mBGM – Teil 1

Ab 1. Jänner 2019 kommt es in der Sozialversicherung zu einem gravierenden Wechsel im bisherigen Melde- und Abrechnungssystem. Die monatliche Beitragsgrundlagenmeldung (mBGM) ersetzt die monatliche Beitragsnachweisung sowie den Beitragsgrundlagennachweis in der Sozialversicherung (Lohnzettel SV-Teil). Ein neues Tarifsystem löst das bisherige Beitragsgruppenschema ab. Informationen finden Sie in der ersten Sonderausgabe unseres Magazins DGservice. Eine zweite Sonderausgabe ist für Anfang Herbst geplant.

  linkMehr zum Thema

 

up

"MeineSV" - Elektronischer Versicherungsdatenauszug

Über „MeineSV“ können viele Wege rund um die Kranken- und Pensionsversicherung von Ihren Dienstnehmer/innen online erledigt werden und dabei Sie dabei als Dienstgeber entlasten. Das Angebot ist vielfältig und umfasst beispielsweise auch den elektronischen Versicherungsdatenauszug – dieser kann schnell und bequem selbst angefordert werden.

Voraussetzung ist lediglich die Handysignatur, Informationen zur Registrierung finden Sie unter www.handy-signatur.at. 

  linkMeineSV

 

linkFolder (1.2 MB)

 

up

Aktuell: Liste rechtskräftig festgestellter Scheinunternehmen

Seit Inkrafttreten des Sozialbetrugsbekämpfungsgesetzes (SBBG) per 1. Jänner 2016 veröffentlicht das Bundesministerium für Finanzen rechtskräftig festgestellte Scheinunternehmen. Um etwaigen Haftungsansprüchen vorzubeugen, empfehlen wir Ihnen die Liste regelmäßig zu überprüfen.

  linkMehr zum Thema

 

up

ELDA-Tipp: Kundendaten in ELDA Online aktuell halten

Sie haben eine neue Anschrift, E-Mail-Adresse oder Telefonnummer? Bitte halten Sie diese Daten auch in der ELDA Benutzerverwaltung im Menüpunkt „Firmendaten verwalten“ aktuell. In ELDA Online können Sie jetzt auch Ansprechpartner für allfällige Rückfragen im Menü „Ansprechpartner verwalten“ anlegen. Zudem ist für jeden Ansprechpartner die Angabe eines Zuständigkeitsbereichs möglich.

  linkMehr zum Thema

 

up

Schwerarbeit/Nachtschwerarbeit: Unterschiede im Melde- und Beitragsrecht

Informieren Sie sich über die Unterschiede im Melde- und Beitragsrecht zwischen Schwerarbeit und Nachtschwerarbeit.

Bitte beachten Sie: Am 28. Februar 2018 endet die Vorlagefrist für die Übermittlung der Schwerarbeitsmeldungen. Erstellen Sie Schwerarbeitsmeldungen für jene Dienstnehmer/innen, die Schwerarbeit im Sinne der Schwerarbeitsverordnung verrichten.

  linkMehr zum Thema

 

up

Elektronische Jahreslohnzettel

Bitte übermitteln Sie bis spätestens 28. Februar 2018 die Jahreslohnzettel 2017 (L16) Ihrer Mitarbeiter/innen per ELDA an die zuständige Gebietskrankenkasse.

  linkMehr zum Thema


Zuletzt aktualisiert am 01. Februar 2018